top of page

stressfit

Ein Angebot zur individuellen Gesundheitsförderung der Universität Zürich 

Herzlich Willkommen bei Stressfit

Dem wissenschaftlich erprobten Stresspräventionsprogramm zur Verbesserung des individuellen Umgangs mit Stress in allen Lebensbereichen.

Entspannen im Park

Fast jeder kennt ihn - immer mehr Menschen erleben ihn häufig: Die Rede ist von Stress.

Ob im privaten oder im beruflichen Alltag - Menschen fühlen sich zunehmend gestresst. Die Forschung ist sich einig, dass emotionaler und psychischer Stress immer häufiger zu psychischen und psychosomatischen Erkrankungen führen. Zunehmend sind auch jüngere Menschen von Burnout, Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen betroffen.

 

Hier gilt es frühzeitig die eigenen Warnsignale zu erkennen und den negativen Auswirkungen von Stress frühzeitig präventiv entgegenzuwirken. Da jeder Mensch Stress auf seine eigene Art und Weise erlebt und das Stressempfinden äusserst individuell ist, gilt: je besser wir uns selbst und unsere eigenen Stressmechanismen kennenlernen, desto besser können wir mit den Anforderungen des Alltags umgehen. Somit setzt stressfit beim individuellen Umgang mit Stress an und vermittelt nebst des Wissens zu dessen Entstehung und Auswirkung auch konkrete Handlungsempfehlungen zur Stressprävention.

Workshops für Privatpersonen

Hauptinhalte des stressfit-Workshops

  • Stress, der einen wunden Punkt trifft.

  • Aufspüren, warum gewisse Situationen einen immer wieder besonders stressen. 

  • Was hat der Stress mit mir zu tun?

  • Work-Life-Balance: Auf die eigenen Werte achten.

Auf MeinStressCoach steht stressfit als E-Learning Kurs zur Verfügung

Workshops für Teams

Team-Workshops können im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung angeboten werden.

stressfit bietet eine Reihe von Modulen, die zu einem Gesamtworkshop zusammengesetzt werden. Die Auswahl der Module wird nach den Bedürfnissen Ihres Teams zusammengesetzt und erfolgt nach einer persönlichen Besprechung. Jedes der Module besteht aus theoretischen und praxisbezogenen Inputs, sowie praktischen Übungen.

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Dauer: 1/2, 1 oder 2 Tage

Kosten und Termine auf Anfrage

Zum entdecken

Was ist stressfit?

Das Stresspräventionsprogramm stressfit basiert auf den Erkenntnissen jahrelanger psychologischer Forschung und wurde von Prof. Dr. Guy Bodenmann, Universität Zürich, entwickelt. Das wissenschaftlich basierte Angebot ist in dieser Form einzigartig. Im Vergleich zu anderen Stressbewältigungskursen beschränkt sich das Programm stressfit nicht nur auf die Vermittlung von Stressbewältigungsstrategien, sondern schafft ein tieferes Verständnis für das Stressgeschehen und seine Ursachen. Somit geht der Kurs über das Thema Zeitmanagement oder Akutstrategien hinaus und setzt auf eine langfristige präventive Wirkung. Bei stressfit geht es vor allem darum, die Mechanismen von Stress in verschiedenen Situationen verstehen zu lernen, um den eigenen individuellen Umgang mit Stress konstruktiver zu gestalten.

 

Der Kurs beinhaltet zum einen die theoretische Grundlage, um das Verständnis von Stressentstehung und -auswirkung zu schärfen, zum anderen aber auch zahlreiche Praxisbeispiele und Übungen, um den eigenen Umgang mit Stress besser kennenzulernen und selbst zu erfahren.

bottom of page